– Sonderpreis beim RoboCup Junior in Berlin 2016

Das Team „Alpha Dancers“ bestehend aus vier Schülerinnen des Arndt-Gymnasiums in Berlin Steglitz hat zusammen mit seinem Mentor Prof. Holger Schlingloff von Fraunhofer FOKUS als Sonderpreis der Jury beim RoboCup Junior ein Treffen mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller gewonnen.

Das Team »Alpha Dancers« belegte am 5. und 6. März 2016 im Bereich „Dance“ beim Qualifikationsturnier in Berlin für das Deutsche Finale den vierten Platz. Die Performance des Teams wurde nach Unterhaltungswert, Innovation, Originalität der Roboter, Qualität der Vorführung, technische Komplexität und die Interaktion der Sensoren sowie die Sensorbenutzung bewertet. Außerdem fand die Bewertung nach einem technischen Interview, in dem die Technik und Programmierung beurteilt wurden, statt.

Das Treffen fand am 30. Juni 2016 im Roten Rathaus statt. Die Schülerinnen demonstrierten ihre Roboter und bekamen einen Eindruck vom Alltag des Regierenden Bürgermeisters.

RoboCup_Junior_2016_003

RoboCup_Junior_2016_002
RoboCup_Junior_2016_001

RoboCup_Junior_2016_004

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.